Datenschutzhinweise

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und beachten die Regeln der anwendbaren Datenschutzgesetze. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Webseite und bei Nutzung unserer Angebote erhoben werden und wie wir sie verwenden.
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
Mit den nachfolgenden Hinweisen möchten wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten auf unseren Webseiten informieren:

Kontaktanfragen

Wir erheben und verarbeiten Ihre z.B. über Kontaktformulare oder E-Mail-Anfragen mitgeteilten Kontaktdaten (wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen und für den Versand von Informationen rund um Tätigkeiten und Veranstaltungen unserer Einrichtung per Post.

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen von Informationsmaterial angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz bzw. den Versand verwendet. Eine Weitergabe an Dritte darüber hinaus zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet nicht statt.
 

Wenn Sie sich für eine Beratung anmelden (Persönlich, telefonisch oder über das Kontaktformular "Anmeldung zur Beratung") bitten wir Sie folgendes zur Kenntnis zu nehmen:


  • Schweigepflicht gegenüber Dritten

Grundsätzlich stehen alle Mitarbeitende der Beratungsstelle unter Schweigepflicht bezüglich aller Informationen, die Sie uns anvertrauen. Dies betrifft auch die Tatsache, dass Sie von uns beraten werden.

Kontakt mit anderen Stellen nehmen wir nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch und mit einer schriftlichen Entbindung von der Schweigepflicht auf.

 

  • Entbindung von der Schweigepflicht im Team

In unserer Beratungsstelle arbeiten Fachkräfte verschiedener Fachrichtungen in einem Team zusammen. Jede BeraterIn arbeitet darum grundsätzlich in Rücksprache, kollegialer Supervision und bei Urlaubs- und Krankheitsvertretung eng im Fachteam der Beratungsstelle zusammen. Zu diesem Zweck entbinden Sie uns untereinander ausdrücklich von der Schweigepflicht.

 

  • Datenschutz

Um eine fachliche Beratung anbieten zu können, erfassen wir auch personenbezogene Daten:

  • Kontaktdaten um mit Ihnen im Rahmen der Beratung in Kontakt treten und Ihnen ein passendes Angebot machen zu können.
  • Daten für unser Qualitätsmanagement und unsere Statistik. Diese werden ausschließlich gesammelt und anonymisiert verarbeitet, sodass keine Rückschlüsse auf konkrete Person gezogen werden können.
  • Persönliche Notizen Ihrer BeraterIn, die für die laufende Beratung notwendig sind.

 

  • Kenntnisnahme und Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der Beratungsstelle. Nur die (anonymisierten) statistischen Daten werden zum oben genannten Zweck auf einem gesicherten server gespeichert und ausgewertet.
  • Alle personenbezogenen Daten und Beratungsnotizen werden nach Abschluss der Beratung gelöscht.

 

  • Kostenbeteiligung

Die finanzielle Beteiligung an den Kosten der Beratung ist einkommensabhängig und geschieht nach freiwilliger Selbsteinschätzung; alle Fragen dazu klären Sie im ersten Gespräch mit Ihrer BeraterIn.

 

Für Verständnisfragen und Erläuterungen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Beratungsstelle.

Mit der Nutzung unseres Angebots erklären Sie Ihr Einverständnis mit den genannten Abläufen. Ohne dieses Einverständnis kann keine Beratung erfolgen.

Sie können Ihr Einverständnis zur zukünftigen Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer kurzen Nachricht (Kontakt) widerrufen. Dann werden alle Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.


Protokolldaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus diesem Webseiten-Angebot werden Daten über diesen Vorgang temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Dies sind:
  • Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.
Die temporäre Speicherung dieser sog. Server-Logdaten ist zur Erbringung des Dienstes aus technischen Gründen und danach zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich.
Die Daten werden nach einer allenfalls statistischen, also anonymisierten Auswertung gelöscht. Nutzerprofile werden nicht gebildet.

Cookies

Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen sowie um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen, werden auf unserer Webseite in einigen Bereichen Cookies eingesetzt, ggfs. auch von Drittanbietern.
"Cookies" sind kleine Textdateien, die lokal auf der Festplatte Ihres Endgeräts (Computer, Smartphone, Tablet) abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden. Nach Beendigung Ihres Besuchs und Beenden des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers werden die meisten Cookies automatisch gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies können für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät verbleiben und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Die Installation von Cookies können Sie wie unter „Einwilligung und Ablehnung von Cookies“ beschrieben, durch Änderung der Einstellungen Ihrer Browser Software bestimmen. Allerdings können Sie dann unter Umständen nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen.

Einwilligung und Ablehnung von Cookies
Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies können Sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Allerdings können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo (Piwik)

Auf unserer Webseite wird Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, mit der pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden, eingesetzt. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer temporär gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen.
Die Nutzung des Matomo-Plugins erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Dies stellt ein kirchliches Interesse im Sinne von § 6 Ziffer 4 DSG-EKD dar.
 
Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden auf unserem Server gespeichert. Erfasste Informationen werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengefügt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen der Verbesserung relevanter Inhalte unseres Internetangebotes.
Die IP-Adresse wird für Matomo nur anonymisiert verarbeitet. Sie können die Installation der Cookies verhindern, indem Sie wie unter „Einwilligung und Ablehnung von Cookies“ beschrieben, die Einstellung Ihrer Browser Software bestimmen.
 
Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies und pseudonyme Analysetechniken für das Webtracking einsetzen, klicken Sie bitte den folgenden Link an, damit wir Ihren Wunsch dauerhaft beachten können. Sie widerrufen damit auch eine evtl. bereits zuvor erteilte Einwilligung.
 
 
Bitte beachten Sie, dass wir für die dauerhafte Beachtung Ihres Wunsches ein technisch erforderliches Cookie auf Ihrem Endgerät platzieren müssen. Dieses Cookie sollten Sie nicht löschen, sonst bieten wir Ihnen beim nächten Besuch unserer Internetseite möglicherweise erneut eine entsprechende Einwilligung an.

Anrufung von Beauftragten für den Datenschutz

Auskunftsrecht und weitere Informationen

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Wenn Sie der Ansicht sind bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Internetauftritt der Psychologischen Beratungsstelle in Ihren Rechten verletzt zu sein, können Sie sich an den örtlichen Beauftragten für Datenschutz wenden:

Datenschutzbeauftragter c/o

Evangelischer Stadtkirchenbezirk Freiburg, Habsburgerstr. 2, 79104 Freiburg

Datenschutz[dot]freiburg[at]kbz[dot]ekiba[dot]de

 

Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht der Evangelischen Landeskirche in Baden werden durch die Evangelische Kirche in Deutschland mit der Dienststelle „Beauftragter für den Datenschutz der EKD“, wahrgenommen.

Die Adresse lautet:
Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Böttcherstraße 7, 30419 Hannover
Telefon 05 11 / 76 81 28-0, Fax 05 11 / 76 81 28-20
Internet: https://datenschutz.ekd.de

Regionalverantwortlicher für die Evangelische Landeskirche in Baden:
Dr. Axel Gutenkunst
Telefon 0731-140593-0, Fax 0731-140593-20

Datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle

Dekanat des Evangelischen Stadtkirchenbezirks Freiburg
Markus Engelhardt
Habsburgerstr. 2
79104 Freiburg